Die Informations- und Imagekampagne „Ohne uns läuft nix“, die Aimaq von Lobenstein (AvL) für die Berliner Wasserbetriebe entwickelt hat, geht in die nächste Runde. Das Kampagnenmotto diesmal: „Unser Wasser spricht für sich.“ Nachdem in der Kampagne von 2014 die Mitarbeiter der Berliner Wasserbetriebe zu Wort kamen und über ihre Arbeit berichtet haben, stellt sich nun das Berliner Trinkwasser höchstpersönlich vor: informativ, charmant, spritzig.

Die Idee: „Unser Wasser spricht für sich“

Sprechendes Wasser? Klingt schräg, funktioniert gut! In der neuen Image-Kampagne kommuniziert das Hauptstadt-Wasser in der Ich-Form. Das Wasser tritt in Dialog mit fast vier Millionen Berlinerinnen und Berlinern, die täglich mit ihm zu tun haben. Und es informiert darüber, dass die Berliner Wasserbetriebe als Umweltdienstleister und als Arbeitgeber ganz vorne mitschwimmen.

 

Thema Umweltschutz:

160324_BWB_CityLight_18-1_netto_150dpi_Seite_3

Thema „Wasserbetriebe als Arbeitgeber“:

160324_BWB_CityLight_18-1_netto_150dpi_Seite_4

Thema Social Media:

160324_BWB_CityLight_18-1_netto_150dpi_Seite_5

Aktuell sind in ganz Berlin Plakate und Edgar Cards verteilt. Audiovisuelle Maßnahmen (mobiler Wasserfall und verschiedene Erklärfilme) dienen als Ergänzung. Der Claim „Ohne uns läuft nix“, der unter den Hauptstädtern besonders beliebt ist, wird fortgeführt und schlägt die Brücke zur erfolgreichen Kampagne von 2014.

 

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe versorgen seit gut 150 Jahren Berlin mit Trinkwasser und sichern die Trinkwasserversorgung für fast 4 Mio. Berlinerinnern und Berliner. Sie reinigen das Abwasser mit modernster und innovativer Technik. Als Unternehmen der kommunalen Daseinsvorsorge gestalten und fördern die Berliner Wasserbetriebe die deutsche Hauptstadt.